Druckansicht - Samstag 1. Oktober 2016

Schnellnavigation

Spungzielnavigation

» Home

Inhalt

TAG DER OFFENEN TÜR UND FLOHMARKT AM 02. OKTOBER 2016


Es dauert nicht mehr lange bis zu unserem beliebten Tag der offenen Tür und Flohmarkt.


Am 02. Oktober 2016 laden wir alle Tier- und Flohmarktfreunde sehr herzlich zu uns ins Tierheim in die Gutenbergstraße ein.


Für alle Schnäppchenjäger warten zahlreiche Gegenstände darauf ergattert zu werden.
Alle interessierten Tierfreunde können einen Einblick und viele Informationen zum Tierheim-Alltag bekommen. Die Fußbodenheizung für unsere Hundesenioren und die neuen Autos werden ebenfalls vorgestellt.

Auch für das leibliche Wohl unserer Besucher ist natürlich gesorgt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre wertvolle Unterstützung!

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt wie immer zur Gänze unseren Schützlingen zugute!


unknown unknown








WIR BITTEN UM KUCHEN UND TORTEN FÜR UNSEREN TAG DER OFFENEN TÜR UND FLOHMARKT


unknown


Am 02. Oktober 2016 findet unser Tag der offenen Tür und Flohmarkt statt.


Wenn Sie unser Tierheim dabei unterstützen möchten, würden wir uns über Torten- und Kuchen-Spenden sehr freuen.


Die Mehlspeisen können zu unseren Öffnungszeiten ins Tierheim gebracht werden.


Für Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 02742 77 272.


Sämtliche Einnahmen kommen zur Gänze unseren Tieren zugute!

Vielen Dank im Voraus!







TAXIFAHREN UND DAS TIERHEIM UNTERSTÜTZEN

Am 04.Oktober 2016 Taxifahren für das Tierheim St. Pölten


unknown


Für den diesjährigen Welttierschutztag hat sich das Taxi-Unternehmen 31900 aus St. Pölten wieder etwas ganz besonderes einfallen lassen: „Die gesamten Einnahmen, die wir am 4. Oktober verzeichnen, spenden wir dem Tierschutzverein St. Pölten", verrät Taxi 31900-Geschäftsführer Christoph Windhör.

Die Fahrzeuge des Unternehmens werden am Welttierschutztag von 6 bis 18 Uhr für das städtische Tierheim im Einsatz sein.

Alle Tierfreunde können somit an diesem Tag bequem von A nach B kommen und dabei das Tierheim unterstützen.


Foto(Kainz):

Tierheim-Leiter Mag. Davor Stojanovic und Obmann Mag. Willi Stiowicek freuen sich über die Unterstützung des langjährigen Tierfreundes und Taxi 31900-Geschäftsführer Christoph Windhör (Mitte).







TIERISCHE KUNST


unknown


Der renommierte Künstler Hubert Schorn stellt dem Tierheim seine Fähigkeiten zur Verfügung:


Zahlreiche Tiere aus der Feder des Malers und Grafikers werden die Außenwände des Tierheimes zieren und von Weiten zu erkennen geben, wer hier wohnt.


Zwei Tafeln neben der Straße werden darauf hinweisen, im Sinne der Tiere und ihrer SpaziergeherInnen, die Geschwindigkeit zu reduzieren und besonders aufmerksam zu fahren.


Für diese unbezahlbaren Unikate und seine Bereitschaft möchten wir ihm herzlichst danken.


Bereits zum Tag der offenen Tür, anlässlich des Welttierschutztages, können die Werke am 2. Oktober live im Tierheim in der Gutenbergstraße bewundert werden.


unknown







TAPFERER MICHELANGELO


unknown


TAPFERER MICHELANGELO!


Am 12. September 2016 wurde der verletzte Langhaar-Kater Michelangelo von seinem aufmerksamen Finder ins Tierheim gebracht.


Sofort wurde Michelanglo von unserem Tierarzt untersucht und es stellte sich heraus, dass er einen gebrochenen Fuß hatte.


Der Bruch war leider ausgesprochen kompliziert und somit musste der Kater von uns zu dem Spezialisten Univ. Doz. Dr. Dragan Lorinson, in das Chirurgische Zentrum für Kleintiere Vösendorf, gebracht werden. Wir bedanken uns bei Dr. Lorinson für die gelungene Operation.


Michelangelo hat die kostenintensive und aufwendige Operation gut überstanden. Der Genesungsprozess wird aber noch viele Wochen in Anspruch nehmen. Erst ca. Mitte November kann der externe Fixateur entfernt werden.


Wir können uns nicht erklären, warum niemand den kastrierten, gepflegten und zutraulichen Kater bei uns sucht. Gefunden wurde er in Böheimkirchen.


Bitte unterstützen Sie den tapferen Kater mit dem Teilen des Beitrages, um seine Halter finden zu können, mit Ihren Genesungswünschen und gerne einer finanziellen Spende, damit wir die hohen Behandlungskosten aufbringen können.


Spendenkonto:

Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG

IBAN: AT52 2025 6000 0002 4208

BIC: SPSPAT21XXX

Betreff / Zahlungsreferenz: Michelangelo

(Bitte unbedingt im Betreff/Zahlungsreferenz „Michelangelo" angeben, damit wir Ihre Spende zuordnen können.)


Michelangelo und wir bedanken uns herzlich im Voraus bei allen Tierfreunden!


unknown








Tierschutzverein St. Pölten, Gutenbergstr. 26, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742.772 72, Fax: 02742.772 724, E-Mail: office@tierschutzverein-stpoelten.at
© http://www.tierschutzverein-stpoelten.at/